ZTE auf der MWC 2018

Z-Union Logo

Erwartete Geräte

Informationen über den Blade V9 sind bereits vor einiger Zeit durchgesickert, also was können wir von ZTE in diesem Jahr auf der MWC erwarten?

@ZTEPress hat eine Übersicht über bevorstehende Veranstaltungen auf der MWC 2018 auf twitter veröffentlicht, wonach folgende Geräte auf der MWC zu erwarten sind:

ZTE 1.2Gbps Smartphone

Bereits im vergangenen Jahr präsentierte ZTE auf der MWC 2017 ein Konzeptgerät, welches Gigabit Phone genannt wurde. Das Gigabit-Phone war damals LTE-basiert und konnte Dateien mit Geschwindigkeiten von bis zu 1Gb/s übertragen. Ein Nachteil dieses Konzepttelefons war, dass es zu viel Energie für den alltäglichen Gebrauch benötigt. Mit den kommenden 5G-Netzwerken könnte ZTE ein Gerät zeigen, das den neuen Standard verwendet um mit weniger Energieverbrauch ähnliche Ergebnisse zu erzielen. Einige Länder sind aktuell dabei ein 5G Netzwerk zu installieren oder haben bereits 5G-Netzwerke zu Testzwecken in Betrieb. Das könnte eine interessante Entwicklung sein. Derzeit gibt es allerdings keine Informationen darüber, ob dieses 1.2Gbps Telefon produktionsreif ist und ob es möglich sein wird, es zu kaufen. Es ist warscheinlich, dass das 1.2Gbps Smartphone, ähnlich wie das "Gigabit-Phone" ein Konzept bleibt und dementsprechend zunächst nicht in freier Wildbahn zu erwarten ist.

ZTE Axon M

Das Axon M ist der Versuch von ZTE, ein innovatives, neuartiges mobiles Endgerät zu entwickeln. Es ist ein faltbares Smartphone mit zwei Bildschirmen, die ZTE bereits vor einiger Zeit enthüllt hat. Weitere Informationen zum Gerät haben wir in diesem Beitrag zusammengefasst. ZTE hat angekündigt, dass das ZTE Axon M demnächst nach China kommen wird und kurz darauf auch in Europa verfügbar sein wird. Möglicherweise wird ZTE auf der MWC 2018 weitere Details zu der Verfügbarkeit und einen Zeitpunkt für die Veröffentlichung des Axon M bekannt geben. Das ZTE Axon M wurde zu einem Preis von 725 USD in den USA veröffentlicht. Es gibt bisher keine Informationen über einen möglichen Preis in Europa oder China.

ZTE Blade V9

Das Blade V9 wird der Nachfolger des Blade V8 als Mittelklasse-Smartphone mit dezenten Spezifikationen sein. Informationen über den Blade V9 wurden bereits vorher durchgesickert, die wichtigsten Features haben wir in diesem Beitrag zusammengefasst. Es wird höchstwahrscheinlich das erste Breitbild-Telefon von ZTE mit einem Seitenverhältnis von 18:9 sein. Es ist warscheinlich, dass andere ZTE Geräte dem Design folgen werden. Wenn die durchgesickerten Informationen wahr sind, wird der Blade V9 von einem Snapdragon 450 SoC betrieben welchem 2-4 GB Arbeitsspeicher sowie 16-64 GB erweiterbarem internen Speicher zur Seite stehen.


Laut dem veröffentlichten Flyer wird das Blade V9 ab dem 25. Februar 2018 veröffentlicht. Zum Preis gibt es bisher keine Informationen.

Connected Cars + NB-IoT

ZTE entwickelt nicht nur Telefone, die ihre mobile Technologie enthalten. Ich bin mir nicht sicher, was ZTE in diesem Bereich vorlegen wird, aber vermutlich können wir folgendes erwarten:


Kürzlich haben sie den ZTE Mobley veröffentlicht, einen "connected OBD-II Adapter", mit dem Sie Statistiken über Ihr Auto und Ihren Fahrstil an die Cloud senden können. Diese Daten können genutzt werden um Ihr Auto online zu verfolgen und Routen aufzuzeichnen sowie den Fahrstil, Verbrauch und weitere technische Daten zu analysieren. Darüber hinaus kann der Adapter auch als Wi-Fi-Hotspot in einem Auto genutzt werden. Hierbei wird die 4G-Verbindung vom Adapter über WLAN für bis zu 5 Geräte zur Verfügung gestellt. Dieses Gerät ist auch in Europa erhältlich, in Deutschland z.B. von der Telekom, bekannt als Telekom CarConnect Adapter. Es ist möglich, dass ZTE auch mit Automobilherstellern zusammenarbeitet, um diese Technologie zu integrieren.


NB-IoT ist die Abkürzung für "Narrowband Internet of Things". Diese Technologie wird für intelligente Geräte verwendet um üblicherweise einen geringen Stromverbrauch, eine große Reichweite und Abdeckung zu erreichen. NB-IoT kann z.B. für Alarmanlagen, Smart Metering, Smart Cities oder Tracking verwendet werden.

Events

ZTE Events

Datum Site Überschrift Thema
6. Februar, 14:00-17:00 Beijing, China Media Briefing Leading 5G Innovations
(Führende 5G Innovationen)
25. Februar Cupula de Las Arenas, Barcelona Blade V9 Launch Live Without Limits (Leben ohne Grenzen)
26. Februar, 15:00-19:00 NextTech Theatre D, Halle 8 SG Summit 2018 Creating a New Mobile Area via 5G
(Erschaffen einer neuen Mobilen Ära mithilfe von 5G)
27. Februar NextTech Theatre D, Halle 8 GTI Summit TDD & 5G Industrial Cooperation
27. Februar, 14:00-15:00 Auditorium 5, Halle 4 GSMA Conference Speech Network Automation from 4G to 5G
(Netzwerk Automatisierung von 4G zu 5G)
1. März, 13:30-14:30 Auditorium 4, Halle 4 GSMA Conference Speech Do 5G Business Cases Depend More on Core or Edge Upgrades?
(Sind 5G Geschäftsfälle mehr von Core- oder Edge-Upgrades abhängig?)


Gemeinsame Demos


Stand Hosts Topic
3E10, Halle 3 China Mobile, Qualcomm, ZTE World's First 5G NR IoDT@Sub-6GHz
(Weltweit erstes 5G NR IoDT1 bei weniger als 6GHz)
1F70, Halle 1 China Mobile, ZTE VR Service Demo Based on MEC2
(VR-Service-Demo auf Basis von MEC)
3E31, Halle 3 Intel, ZTE Industry's Most Powerful BBU3
(Die leistungsstärkste BBU der Branche)
3E31, Halle 3 China Unicom, Intel, ZTE MEC1 Services Demo


(1) IoDT = Interoperability Data Testing: Interoperabilitäts- und Entwicklungstest

(2) MEC = Mobile Edge Computing: Ein Netzwerkarchitekturkonzept, welche Cloud Computing-Fähigkeiten und eine IT-Service-Umgebung am Rande des Mobilfunknetzes ermöglicht (Wikipedia, Englisch)

(3) BBU = Backup Battery Unit: Eine Batterie (bzw. ein Akku), welche im während einem Stromausfall die Stromversorgung eines Gerätes zeitweise überbrücken kann. BBUs werden z.B. im Serverbereich aber auch für Mobilfunkmasten eingesetzt.

Android 8 auf dem Axon 7

Letztes Jahr zur MWC 2017 wurde Android 7 für das Axon 7 von ZTE USA demonstriert. Möglicherweise werden wir dieses Jahr eine Vorschau auf Android 8 sehen? Hierbei ist allerdings zu bedenken: Die Software der US Version ist nicht die gleiche wie die der globalen Version. Die Software der Varianten A2017, A2017U sowie A2017G wird getrennt voneinander entwickelt um auf die lokalen Anforderungen und Vorgaben eingehen zu können. Bisher haben es allerdings viele Funktionen der US Version auch auf die globale Version geschafft.

Dass Android 8 für das ZTE Axon 7 kommt, wurde bereits Ende des Jahres von William Guo in unserer Community bestätigt.

Wir wissen bereits, dass Android 8 für das ZTE Axon 7 sowohl in der US als auch in der globalen Version mit einer Stock basierten UI (Stock+ UI) anstelle der Mifavor Oberfläche ausgeliefert wird. Das macht die Software schlanker und möglicherweise auch besser wartbar. Wir wissen auch, dass die ETA für eine Veröffentlichung in Deutschland für April 2018 angegeben wurde, andere Länder werden wahrscheinlich bald darauf folgen.

Wo bleibt das Axon 9?

Im veröffentlichten MWC Flyer gibt es keine Informationen über ein mögliches ZTE Axon 9 Release. Anfang dieses Monats sind mögliche Informationen zum ZTE Axon 9 durchgesickert und es gab Gerüchte über das ZTE Axon 9 inklusive ein paar Bildern. Das Einzige, was bisher von ZTE bestätigt wurde, ist der Name. Die erwarteten Spezifikationen sind:

  • Snapdragon 845 SoC
  • 6 Zoll 18:9 AMOLED Bildschirm mit einer Auflösung von 1440*2880 Pixeln
  • 4 bis 6GB Arbeitsspeicher (RAM)
  • 64GB / 128GB / 256GB als interner Speicher
  • Dual Kamera auf der Rückseite (20MP) sowie Frontseite (13MP)
  • Android 8 Oreo als Betriebssystem
  • Fingerabdruck Leser im Bildschirm integriert (da es keinen sichtbaren Fingerabdruckleser auf den geleakten Bildern gibt, könnte diese Theorie stimmen)
  • Gesichtserkennung (Warscheinlich, Android kann Gesichtserkennung schon recht lange)

Der erwartete Preis des Geräts liegt bei 550 bis 629 USD, was wahrscheinlich auf 550 bis 629€ umgerechnet wird.

Wir sind sehr gespannt auf das Axon 9 und hoffen, dass das Axon 9 ein würdiger Nachfolder des erfolgreichen Axon 7 sein wird. Uns liegen im Moment leider keine Informationen zum Axon 9 oder dessen Release vor. Wir hoffen aber, dass ZTE das Axon 9 bald veröffentlichen wird. Sobald wir mehr darüber wissen, werden wir Sie natürlich über weitere Details informieren.


Bitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen und Meinungen nicht direkt von ZTE stammen, sondern auf unseren eigenen Recherchen beruhen.