Neue Forenstruktur und Mehrsprachigkeit aktiviert

Einstellungen für die Mehrsprachigkeit
Die Einstellungsmöglichkeit für die Mehrsprachigkeit als Screenshot.

Vereinfachte Forenstruktur

Vor ein paar Wochen haben wir euch in einem Thread gefragt, ob wir unsere Forenstruktur vereinfachen sollen. Wir haben leider nicht allzu viel Feedback erhalten, die Mehrheit war mit 60% allerdings für eine Vereinfachung. Es ist nun an der Zeit, diese Änderung umzusetzen.


Bisher sah unsere Forenstruktur wie folgt aus:


Gerätename

  • Gerätename Custom ROMs & Modding
  • Gerätename Zubehör

Dies Unterforen wurden nun entfernt. Stattdessen gibt es die neuen Labels "Mod", "ROM" und "Zubehör", welche genutzt werden können um Inhalte aus bestimmten Themengebieten zu markieren. Über der Themenliste befindet sich eine Filterfunktion, welche genutzt werden kann, um nach spezifischem Inhalt zu einem Themengebiet zu suchen. Dadurch enthalten Foren von weniger verbreiteten Geräten keine leeren Unterforen mehr. Damit sieht die Forenübersicht aufgeräumter aus und für uns ist es in Zukunft einfacher, neue Geräteforen anzulegen sowie alte Geräteforen zu archivieren.


Das Unterforum "App Entwicklung" ist nun auch weg, da es nur selten genutzt wurde. Da wir uns ohnehin auf ZTE-Smartphones und nicht auf allgemeine App-Entwicklung konzentrieren, ist dies nicht verwunderlich.

Aktivierte Mehrsprachigkeit

Dem einen oder anderen ist es möglicherweise bereits aufgefallen, dass wir einige Texte ins Deutsche übersetzt haben. Dazu zählen z.B. die Forentitel, Tags und auch einige Artikel und Seiten. Das hat seine Gründe. Laut unserer Statistik ist Deutsch die am zweithäufigsten genutzte Sprache unserer Besucher. Die am häufigsten verwendete Sprache ist (natürlich) Englisch.


Da unser Team ebenfalls aus Deutschland kommt, können wir Übersetzungen und moderierte Inhalte in deutscher Sprache anbieten.


Die eigene Sprache lässt sich in den Profileinstellungen auswählen. Zusätzlich gibt es eine Auswahl der gesprochenen bzw. verstandenen Sprachen. Inhalte in nicht ausgewählten Sprachen werden in unseren Foren nicht angezeigt. Wenn mehrere Sprachen ausgewählt wurden, wird beim Erstellen neuer Themen eine Sprachauswahl angezeigt. Hier sollte vor dem Veröffentlichen eines Themas die gewünschte Inhaltssprache ausgewählt werden.


In Ihren Profileinstellungen lässt sich bereits Ihre bevorzugte Hauptsprache auswählen. Zusätzlich gibt es nun eine Auswahl der verstandenen Sprachen. Themen in anderen Sprachen werden versteckt. Wenn Sprachen ausgewählt wurden, wird beim Erstellen neuer Themen eine Sprachauswahl angezeigt. Diese sollte genutzt werden, um die Inhaltssprache von neuen Themen vor der Veröffentlichung festzulegen.


In Zukunft werden wir vielleicht neue Sprachen hinzufügen. Dafür benötigen wir allerdings Moderatoren, die diese Sprachen sprechen.


Zu beachten gilt hier allerdings, dass Mitarbeiter von ZTE Inhalte, welche nicht in Englisch verfasst wurden, möglicherweise nicht verstehen und auf diese daher auch nicht antworten können. Andere Sprachen außer Englisch dienen lediglich zur besseren Kommunikation mit Mitgliedern, welche Englisch möglicherweise nicht gut können.


Da unser Angebot nach wie vor international ausgerichtet ist, würde ich allerdings darum bitten, nach Möglichkeit weiterhin hauptsächlich Englisch zu verwenden. Themen dürfen auch gerne in zwei Sprachen bereitgestellt werden, so wie es z.B. bei neuen Artikeln der Fall ist.


Die Community-Regeln wurden entsprechend aktualisiert.